Trauma nachspüren lernen, und dank der Körperarbeit die erfolgte und über Jahre gespeicherte Erregung mehr und mehr  loslassen lernen.

Zusammen in Portugal, in einer wunderbaren Umgebung, wo es eine Bucht nach der anderen Bucht das Geheimnis der Götter und der Schönheit der Einzigartigkeit in sich verbergen. Wir werden diese Perlen aufsuchen und ehren.

  

Wir arbeiten  in dieser Oster-Woche an unserem Bewusst-sein:

ÜBER DEN ATEM, DER UNS DURCH DIE SCHICHTEN von Verletzungen, Glaubenssätzen und Personas ( Masken) hindurchführt ,  uns hilft Blockaden im Körper aufzusuchen, dort sich in unserem Körper zeigen und damit gelöst werden können. Hierzu braucht es tägliche Praxis, um unseren Körper lernen zu spüren- ihn nachzuspüren und ihm zu vertrauen. Das führt uns zu täglichen somatischen Erfahrungen,  die uns lernen, aus diesen gelernten angeeigneten Korsette zu schlüpfen.  Dies Zustände werden wir jedoch sehr titrieret, das heisst in Begleitung und kleiner Dosis, verabschieden und neu füllen. 


Als erfahrene Trauma- SE- Therapeutin  begleiten wir sie zu zweit mit unseren Jahrzehnten langen Berufserfahrung mit Fähigkeiten / Instrumenten sie zu begleiten. 


Nebst dem Atem sind Körperübungen, Meditation mit Sunrise and Sunset, Stimmbildung und Singkreise, gemeinsame Ausflüge, gemeinsam zu kochen, vitalisierende ( Vita(!)minen) Getränke aus Früchten, Kräutern  vor Ort herzustellen,  ganz nach ihren Doshas angepasst. Dazu unternehmen wir kleine Wanderungen und erforschen die herrliche Umgebung. 

Hierzu verlangen wir auch vor Abfahrt von jedem Teilnehmer /in ein Arztzeugnis und ext. ein Medikamentendossier, das uns im Vorgespräch eine Teilnahme oder eine Absage genehmigt zu machen.


Schira-sukham- āsanam: Ein Teil des achtgliedrigen Yogaweges (II.29ff Panajali) leben - erleben- bewusst erfahren. 

Ich  freue mich auf Deine Anmeldung! Die Woche wird über die Osternferien 2024 in Portugal stattfinden. 


Im Haus Vivendi Arcobaleno. 2km vom Meer mit Strand (25  Autominuten entfernt).

Weitere Details werden folgen. 


Schreibe mir unter Kontakt! 

www. therapie-solothurn.ch